Urbanatix sub: City 2013: Energetische Street-Artistik in Bochum

By  |  0 Comments


Mit einer fast ausgebuchten Saison ist die fünfte Staffel des Urbanatix in Bochum zu Ende gegangen: 17.000 Zuschauer jubelten den Street-Artisten zu.
Urbanatix-sub: City Bochum 2013. Foto: Christian Rocketchris Glatthor

Das außergewöhnliche Street-Artist-Konzept von Urbanatix kann auch nach der fünften Staffel auf eine erfolgreiche Saison 2013 zurückblicken: 17.000 Besucher strömten über 10 Veranstaltungstage in die Jahrhunderthalle in Bochum! Checkt das Recap der diesjährigen Saison und den schicken Video-Ausschnitt!

Urbanatix-sub: City 2013 in der Jahrhunderthalle

Urbanatix sub:City 2013 from URBANATIX on Vimeo.

An allen 10 Veranstaltungstagen verzeichneten die 14 Shows hier eine nahezu ausverkaufte Jahrhunderthalle in Bochum: Insgesamt verfolgten knapp 17.000 Zuschauer das Urbanatix-sub: City Bochum 2013. Bereits am Abend der Generalprobe wurden die 1.200 Sitzplätze in Windeseile von Street-Art- und Akrobatik-Fans gestürmt.

Die Show zeichnete sich dabei durch ein 60-köpfiges Ensemble aus, das mit allein 48 Street-Artisten aus 20 Ruhrgebietsstädten und weitere 12 Spitzen-Akrobaten aus der ganzen Welt Vollgas gab. Neben den gewohnt akrobatischen Höchstleistungen, waghalsigen Stunts und dynamischen Street-Style-Tanzszenen beeindruckte das diesjährige Urbanatix-sub: City Bochum 2013 unter anderem mit einer beeindruckenden Video-Animation und einem ausgefeilten Soundkostüm.

Stimmen zur Show

Allabendlich wurde der eigens für das Urbanatix geschriebene Song von Standing Ovations begleitet: Als Dankeschön für die Fans dieser nun auf der Facebook-Seite von „Sola Plexus“ gratis erhältlich! Auch die Veranstalter zeigten sich mit der Resonanz der Shows zufrieden: „Für mich war Urbanatix-sub:City eine einzigartige Erfahrung und für das gesamte Team eine große Herausforderung, denn wir haben mit der 2013er-Showproduktion neue Maßstäbe gesetzt“, so der Projektinitiator und Regisseur Christian Eggert.

Street-Artists im nächsten Jahr

Nach der erfolgreichen Saison 2013 gehen die Urbanatix-Shows im nächsten Jahr in die nunmehr sechste Runde: Der Vorverkauf für die Shows vom 14. bis 23. November 2014 ist bereits eröffnet. Als Besonderheit wird bis dahin die Trainingsarbeit der Artisten ganzjährig mit voraussichtlich 80.000 Euro vom Land NRW bezuschusst.

Hier soll im offenen Betrieb interessierten Jugendlichen die Street-Artistik nähergebracht werden. „Each one teach one“ ist das Motto: Professionelle Trainer oder junge Erwachsene aus dem Show-Cast leiten Jugendliche an und geben ihre Erfahrungen aus der bald vierjährigen Arbeit mit Urbanatix weiter.

Weitere Informationen sind auf der Homepage von Urbanatix-sub; City Bochum 2013 zu finden.

Foto: Christian Rocketchris Glatthor

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.