Surf and Skate Festival Köln 2014 – FINALE: Dafür schlägt das Surfer-Herz!

By  |  0 Comments


Mit feinster Elektro-Mukke und gewohnten Leckerbissen wie Surf-Yoga und verschiedenen Workshops beendet das Surf & Skate Festival die Saison 2014 vom 6. bis 10. August im Kölner Odonien!
Surf & Skate Festival Köln 2014. Foto: Michi Reinhardt

Nur noch einem Tag müssen Kölner Wellenreiter, SUPler und Skater dem deutschen Surf-Lichtblick in der Festival-Landschaft entgegenfiebern: Vom 6. bis 10. August steigt im Kölner Odonien das Surf & Skate Festival 2014! Wir haben alle Infos und ein schickes Video vom letzten Jahr für euch!

Surf- & Skatekultur in Kombi

Surf & Skate Festival Cologne presented by Jever Fun from HHonolulu Events on Vimeo.

Ab dem 6. August wollen die Hamburger Jungs von HHonululu nach Stopps in Hamburg und München nun den Festival-Sommer mit einem Paukenschlag in der Domstadt beenden. Los gehts unter freiem Himmel im Herzen von Köln-Ehrenfeld: Hier wird im Biergarten des CINENOVA 21.30 Uhr Taylor Steeles‘ „Missing“ und der vieldiskutierte Streifen „Death 2 Hipsters“ von Alex Dephillipo über die Open-Air-Leinwand ausgestrahlt.

Einen Tag später startet dann im Odonien, dem Kölner Kulturkosmos für Künstler und Kreative, das offizielle Opening des Surf & Skate Festival Cologne 2014. Ein kleine Kunst-Vernissage und der Saltwater Pop-up-Store läuten die vier Tage Festival mit allem, was das Surfer- und Skaterherz begehrt ein. Parallel dazu sorgt das Berliner Label Iriedaily mit seinem Jam an der Jever Fun Miniramp für 1a Contestfeeling.

Shape-Workshop, Surf-Yoga und Shop

Ab Freitagnachmittag verwandelt sich das Gelände des Odonien dann in das Revier der Surfer & Skater: Ein Shape-Workshop steht ebenso wie Surf-Yoga bereit, während im Saltwater Pop-up-Shop Stöbern zwischen kleinen Surfbands und regionalen Shops angesagt ist.

Nach dem „anstrengenden“ Rahmenprogramm am Samstag, bestehend aus Miniramp-Contest, Bulli Battle & Shopping Area, geht es dann abends mit Vollgas zur O‘Neill Party presented by Planet Sports. Verantwortlich dafür: Kollektiv Ost und Nick Lase.

Ab 23 Uhr wollen die Könige der Beats für kollektives Durchdrehen auf der Tanzfläche sorgen. Der letzte Festivaltag empfängt Besucher im Odonien mit Festival-Flohmarkt, Kunstshopping und professionellen Yoga- und Shape-Kursen. Für Fans des langen Skateboards startet um 16 Uhr der Longboard Cruise zum Fühlinger See mit Paddelei & Abhängen!

Weiter geht der Ritt zum Odonien: Hier möchte der Abschluss heiß und visuell werden! Ab 21.30 Uhr schließt das Surf & Skate Festival Köln 2014 mit einem dicken BBQ und Open-Air-Kino. gezeigt werden die Filme „I had to much to dream last night“ (DEUS Ex Ma china), Ben Weilands „Cradle of Storms“ und „Counterculture“ von Cyan.

Weitere Informationen sind auf der Homepage des Surf and Skate Festivals Köln 2014 zu finden.

Foto: Michi Reinhardt

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.