Ice Cross Downhill WM: Amerikaner heiß auf den Titel

By  |  0 Comments

Die 15. Saison der Ice Cross Downhill Weltmeisterschaft verspricht, eine der spannendsten in der Geschichte dieser noch jungen Sportart zu werden. Die besten Rider der USA und Kanada haben bei den vier Stopps rund um den Globus vor allem einen Mann im Visier: den amtierenden Weltmeister Marco Dallago aus Österreich.

Die Ice Cross Downhill Weltmeisterschaft 2015 beginnt am 24. Januar in St. Paul in Minnesota, der Wiege des Eislaufsports in den USA, wo erneut eine riesige Zuschauermenge erwartet wird. Für Marco Dallago wird es darum gehen, seinen WM-Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen. Harte Konkurrenz dürfte er allerdings vor allem vom rasanten Team USA mit Stars wie Cameron Naasz und Reed Whiting bekommen. Beim schnellsten Sport auf Kufen erreichen die Athleten im mit Hindernissen gespickten Eiskanal Geschwindigkeiten von rund 60 km/h.

© Red Bull

© Red Bull

Zurück1 von 2Weiter
>>> Weiterlesen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.